Programm - Solisten - Mitwirkende - Werke - Eintritt - Orte/Hinfahrt.....
Druckversionen: Konzertflyer - Konzertflyer 2 x A5 - Konzertflyer ohne Hintergrund - Detailprogramm (Faltprospekt) ....

 

Weihnachtskonzerte 2020

mit dem Harfenisten
Emanuel Brun
Emanuel Brun, Harfe
Samstag, 19.12.20, 17:00h
Wetzikon
Aula alte Turnhalle Wetzikon
Sonntag, 20.12.20, 17:00h
Pfäffikon ZH
Katholische Kirche
 
Programm

Georg Friedrich Händel
(1685-1759)

Ouverture und Gigue aus der Oper "Xerxes"

Fassung für Streichorchester,
B-Dur

1. Ouverture
2. Gigue

Gabriel Fauré
(1845-1924)

Pavane

Für Streichorchester, op. 50
Arrangiert von Carl Simpson

Andante molto moderato

Claude Debussy
(1865 - 1936)

"Danses Sacrée et Profane"

für Harfe und Streicher

1. Danse sacrée: Très modéré - En animant peu à peu - 1° Tempo
2. Danse profane: Modéré - Le double moins vite - 1° Tempo

Franz Schubert
(1797-1828)

Ouverture c-moll

Version für Streicher, Zweite Fassung

1. Largo
2. Allegro

Georg Friedrich Händel
(1685-1759)
Konzert für Harfe und Orchester

Op. 4, No. 6 (HWV 294), B-Dur

1. Andante allegro
2. Larghetto
3. Allegro moderato

^  
Unser Solist
Emanuel Brun Harfe

Emanuel Brun, Harfe

Emanuel Brun, geboren 1998, wuchs in Wetzikon ZH auf. Im Alter von 9 Jahren erhielt er seinen ersten Harfenunterricht bei Isabelle Imperatori und später bei Anne-Sophie Vrignaud. Er spielte oft in Harfenensembles und Jugendsinfonieorchestern, was seine Liebe zum gemeinsamen Musizieren entfachte.

An Jugendmusikwettbewerben erspielte er sich mehrere Preise und erhielt in der Kategorie Duo eine Sonderauszeichnung. Mit seinem Duopartner konzertierte er mit dem Harfendoppelkonzert von F.G. Gossec und trat als Solist mit dem Dittersdorf Harfenkonzert auf.

Nach seiner Matura bereitete er sich im Vorstudium der Zürcher Hochschule der Künste auf sein Bachelorstudium bei der renommierten Harfenistin, Prof. Sarah O’Brien vor. Nach seinem Abschluss trat er im Herbst 2020 sein Masterstudium im Schwerpunkt Performance an. In seinem Studium nimmt Emanuel Brun auch Barockharfenunterricht bei Arianna Savall und studiert Orchesterstellen bei der Harfenistin des Opernhaus Zürich, Una Prelle.

Nebst seinem Musikstudium ist Emanuel Brun auch pädagogisch tätig, da er die Vermittlung der Musik als wichtigen Bestandteil seiner musikalischen Entwicklung wahrnimmt. Zudem tritt er erfolgreich immer wieder als Zuzüger in Laien- und Berufsorchestern auf. Unter der Leitung von Johannes Schläfli brachte er beispielsweise die Planeten von Gustav Holst oder Richard Strauss’ Heldenleben zur Aufführung. Im Oktober 2020 spielte er unter der Leitung von Marc Kissóczy die Schottische Fantasie von Max Bruch für Violine, Orchester und Harfe.

^  
Die Mitwirkenden
Orchester

Violine I

Thomas Ineichen, Konzertmeister
Margrit Felchlin Spirk
Monica Heusser Waller
Agnes Köhli-Voelkin

Violine II Barbara Ineichen-Müller
Bettina Aeschlimann
Mireille Mock
Viola
Marc Mariscotti
Katharina Quack Lötscher
Violoncello
Dieter Kunz
Rebecca Ineichen
Kontrabass
Urs Baumann
^  
Komponisten / Werke
^  
Georg Friedrich Händel Ouverture und Gigue aus der Oper "Xerxes"
  (Detailbeschreibung folgt)
^  
Gabriel Fauré Pavane
  (Detailbeschreibung folgt)
^  
Claude Debussy "Danses Sacrée et Profane"
  (Detailbeschreibung folgt)
^  
Franz Schubert Ouverture c-moll
  (Detailbeschreibung folgt)
^  
Georg Friedrich Händel Konzert für Harfe und Orchester
  (Detailbeschreibung folgt)
^  
Eintritt
Wetzikon: Erwachsene Fr. 30.-
Studenten Fr. 20.-
Kinder Fr. 5.-
Pfäffikon ZH: Erwachsene Fr. 30.-
Studenten Fr. 20.-
Kinder Fr. 5.-
Reservation / Abendkasse

Platzzahl ist beschränkt – Platzreservation deshalb empfohlen:

> Anmeldung für Wetzikon
> Anmeldung für Pfäffikon

Die Abendkasse öffnet spätestens drei Viertel Stunden
vor Konzertbeginn. Die Plätze sind nicht nummeriert.

^  
Konzert-Orte
 
Wetzikon
Samstag, 21. Dezember 2019

Stadtplan Wetzikon

Aula alte Turnhalle
Schulhaus Lendenbach
Turnhallenstrasse
8620 Wetzikon

... etwa 200 Meter östlich von der ref. Kirche Wetzikon, 800 Meter vom Bahnhof Wetzikon Kempten Richtung Zentrum

<< interaktiver Stadtplan: Bild anklicken!

Die "Aula alte Turnalle" ist für Auswärtige schwierig zu finden - benützen Sie deshalb unseren genauen Detailplan mit Beschreibung:

Detailplan + Parkplätze

Pfäffikon ZH
Sonntag, 22. Dezember 2019

 

Katholische Kirche
bei Russikerstrasse 65
8330 Pfäffikon ZH

Bushaltestellen:
- Bussenhausen (Bus 832 ab Bahnhof Pfäffikon ZH)
- Steinwiesstr. (Bus 833 ab Bahnhof Pfäffikon ZH)

zu Fuss ab Bahnhof Pfäffikon:
etwa 500 m Richtung Norden, der Russikerstrasse entlang, ca. 8 Min.

 

nach oben - zur Startseite - Impressum - © Le Corde Vive